Wie­ner Neu­stadt: Of­fe­ne CO­VID-Impf­ta­ge am 7. und 8. Au­gust

share
Impfaktion / Foto: freepik
(Symbolbild)Foto: freepik

Imp­fung oh­ne Ter­min­ver­ein­ba­rung in der Are­na No­va

Die Stadt Wiener Neustadt erweitert gemeinsam mit dem Land Niederösterreich den Schwerpunkt zur Impfung junger Menschen auf alle Bevölkerungsgruppen.

Am Wochenende zum 7./8. August können alle Menschen aus Wiener Neustadt bzw. Niederösterreich ohne Registrierung oder Terminvereinbarung eine Impfung erhalten. Lediglich die e-Card und der ausgefüllte Aufklärungsbogen sind mitzubringen.

Nur wenig Jugendliche kamen in der Vorwoche

Bürgermeister Klaus Schneeberger: „Um die COVID-Pandemie nachhaltig zu besiegen, ist eine hohe Durchimpfungsrate der einzig wirkliche ‚Gamechanger‘. Nachdem wir am vergangenen Wochenende die Impfungen für die unter 30-Jährigen reserviert hatten, der Andrang jedoch unter den Erwartungen blieb, weiten wir die Aktion für das nächste Wochenende auf alle Bevölkerungsgruppen ohne Alterslimit aus. Ich appelliere an alle, die noch nicht geimpft sind: Holen Sie sich Ihre COVID-Schutzimpfung! Nur so werden wir die Pandemie auf Dauer und nachhaltig besiegen können!“

Offene COVID-Impftage

  • Samstag, 7. August, von 8 – 18 Uhr
  • Sonntag, 8. August, von 8 – 18 Uhr
  • Arena Nova Wiener Neustadt, Halle 3 (Arena Nova Sport)

Die Impfung erfolgt mit dem Impfstoff Biontech/Pfizer in der Arena Nova , Halle 3 (Arena Nova Sport). Die Zweitimpfung erfolgt 3 Wochen später bei den niedergelassenen Ärzten (Terminvereinbarung ab 4. August auf impfung.at, weitere Infos unter 0800-555-621).

Mitzubringen sind lediglich die e-Card und der Aufklärungsbogen. Bei Minderjährigen ist das Einverständnis der Eltern erforderlich.

Impf-Aktion für alle unter 30 / Foto: Stadt Wiener Neustadt

Aktion „Gamechanger“: Impf-Aktion für alle unter 30

Panorama