Wie­ner Neu­stadt: nächt­li­che Tier­ret­tung am Haupt­platz

share

Ei­ne Tau­be war in Ab­fluss­rohr ge­fan­gen

Am Abend des 16. April 2021 gegen 20:00 Uhr, meldete ein Anrufer ein ungewöhnliches Kratzgeräusch in einer Dachrinne in der Innenstadt.

An der Ecke Hauptplatz – Neunkirchnerstraße wurde bei einer Nachschau mittels Drehleiter eine Taube im Abflussrohr gefunden, welche in ihrer misslichen Lage nicht mehr weiterfliegen konnte. Die Taube wurde mittels einer Greifzange vorsichtig befreit und konnte ihren Abendflug anschließend unverletzt fortsetzen.

Person und Hund in Kehrbach gestürzt / Foto: Presseteam d. FF Wr. Neustadt

Wiener Neustadt: Feuerwehr rettet Hund aus Kehrbach

Panorama