Wie­ner Neu­stadt: Fahr­rad-Leih­sys­tem „next­bi­ke“ boomt

share
nextbike-wiener-neustadt-bilanz-2021 / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Klima- und Energiemodellregionsmanager Rene-Michel Krasser, Umweltstadtrat Norbert Horvath, Bürgermeister Klaus Schneeberger, LAbg. Mobilitätsstadtrat Franz Dinhobl und Mobilitätsgemeinderat Franz Hatvan.Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Über 80% Rad-Aus­lei­hen mehr als im Vor­jahr

„nextbike“, das Fahrrad-Leihsystem des Landes Niederösterreich, ist in Wiener Neustadt seit vielen Jahren sehr erfolgreich.

Dieser Trend setzt sich auch 2021 fort – gegenüber dem Vorjahr haben sich die Ausleihen bis Ende Juli um 82% gesteigert.

Jedes Jahr eine neue Station

„Die ‚nextbike‘-Bilanz ist für uns äußerst erfreulich. Die Zahlen bestätigen unseren Schwerpunkt auf den Radverkehr in der Stadt. Radfahren in Wiener Neustadt liegt absolut im Trend. Das niederschwellige und günstige Leihsystem von ‚nextbike‘ ist hier ganz besonders motivierend, unsere unzähligen Radwege zu nutzen. Wir danken dem ‚Radland NÖ‘ für die Unterstützung und werden ‚nextbike‘ auch weiterhin fördern bzw. die Ausleihstationen permanent evaluieren und ausbauen“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger, Mobilitätsstadtrat LAbg. Franz Dinhobl, Umweltstadtrat Norbert Horvath und Mobilitätsgemeinderat Franz Hatvan.

Die „nextbike“-Zahlen 2021

Von 20. März bis 31. Juli wurden 7.757 „nextbike“-Fahrten in der nextbike-Region Wiener Neustadt unternommen. Davon fielen die meisten Ausleihen (2.218) auf den Standort Hauptbahnhof. Die Nextbike-Region umfasst 14 Stationen im Stadtgebiet und 2 Stationen in Katzelsdorf.

  • Im Jahr 2019 gab es im selben Zeitraum 5.048 Ausleihen.
  • 2020 waren es coronabedingt etwas weniger – und zwar 4.272.
  • Somit gibt es in diesem Jahr eine Steigerung von rund 82%.

Neue Ausleihstation bei der Robert Stolz-Siedlung kommt im Laufe des Septembers. Jedes Jahr soll eine neue Station hinzukommen.

So funktioniert „nextbike“

  1. Kostenlos registrieren per App, Hotline 02742 / 22 99 01 oder online auf www.nextbike.at
  2. Fahrrad ausleihen – Eingabe der Fahrradnummer/Einscannen des QR-Codes/Bekanntgabe der Nummer bei der Hotline, Erhalt des Codes für das Fahrradschloss, Eingabe des Codes, los geht’s!
  3. Fahrrad zurückgeben – an einer „nextbike“-Station abstellen und abschließen, per App oder Hotline die Rückgabe-Station bekanntgeben

Vor der ersten kostenpflichtigen Fahrt ist die Aktivierung der im Kundenkonto hinterlegten Zahlungsart (Kreditkarte oder Lastschrift) notwendig. Die Kosten betragen 1,- Euro pro Stunde und 10,- Euro pro Tag (24 Stunden). Die Stadt Wiener Neustadt unterstützt „nextbike“, in dem sie die Kosten für die erste halbe Stunde jedes Ausleihvorganges übernimmt.

Mobilitätstag 2021 / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Mobilitätstag 2021 auf dem Wr. Neustädter Hauptplatz

Panorama