Welt­was­ser­tag 2006 – Was­ser im Mit­tel­punkt

share

Aus An­lass des Welt­was­ser­ta­ges am 22. März be­such­ten Bür­ger­meis­ter Bern­hard Mül­ler und Um­welt­stadt­rat Wolf­gang May­er­ho­fer das Was­ser­werk Ost der Wie­ner Neu­städ­ter Stadt­wer­ke und Kom­mu­nal Ser­vice GmbH, wo ein „Tag der of­fe­nen Tür“ ab­ge­hal­ten wur­de.

Bürgermeister Müller führte dabei aus:

„Anlässlich dieses Weltwassertages wollen wir mit unserem ‚Tag der offenen Tür’ das Wasser als Lebensgrundlage in den Mittelpunkt stellen. Wir wollen dabei zum Nachdenken über den Wert des Wassers anregen, denn für den Schutz des Wassers ist das Engagement jedes Einzelnen gefragt. Wiener Neustadt bekennt sich jedenfalls zu einer nachhaltigen Wasserpolitik mit ständiger Erweiterung und Sicherung der Trinkwasserversorgung und ständigem Ausbau der Abwasserentsorgung bis hin zur Renaturierung und Ökologisierung unserer Bäche, Gerinne und Biotope. Damit sichern wir die hohe Lebensqualität in unserer Stadt – jetzt und in der Zukunft.“