Weihnachtliches Balkonkonzert für Wiener Neustädter Pflegeheim

share
Balkonkonzert / Foto: hb.at
Foto: hb.at

Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Am Mittwoch sangen Schülerinnen der Bilingual Junior High School Wiener Neustadt Weihnachtslieder am Vorplatz des Haus der Barmherzigkeit Stadtheim.

Die Bewohnerinnen konnten von ihren Balkonen aus das Konzert genießen und sich damit auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Seit einigen Jahren sind die Schülerinnen der Bilingual Junior High School Wiener Neustadt dem HB Stadtheim freundschaftlich verbunden. Immer wieder zeigen sie großes Engagement, wenn es darum geht, den Bewohnerinnen des Pflegeheims Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, für Abwechslung im Alltag zu sorgen und ihnen große Freude zu bereiten.

Dass man sich auch in schwierigen Zeiten der Pandemie auf seine Freunde verlassen kann, durften die Bewohnerinnen auch am Mittwoch wieder erleben. Wenige Tage vor Weihnachten verwandelten sie nämlich den Vorplatz vor dem Stadtheim kurzerhand in eine Bühne. Die Bewohnerinnen des Pflegeheims hatten so die Möglichkeit, von ihren Balkonen aus der Musik und dem Gesang der Schülerinnen der Bilingual Junior High School bei einem „Balkonkonzert“ zu lauschen. Im Anschluss an den Auftritt der Schülerinnen sorgte ein Bläser-Trio des Musikvereins St. Veit an der Triesting für weihnachtliche Klänge in und rund ums HB Stadtheim.

Musik und Weihnachtsgeschenke

Neben der Weihnachtsbeleuchtung auf den Balkonen war bei diesem Konzert auch das Leuchten und Glitzern in den Augen der Bewohnerinnen deutlich zu sehen. Trotz winterlicher Temperaturen sangen sie in warme Jacken und Decken eingepackt aus luftiger Höhe bei den Weihnachtsliedern mit und stimmten sich damit auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Als Überraschung brachten die Schülerinnen neben ihrem Gesang auch noch selbst gebastelte Weihnachtsgeschenke für die BewohnerInnen mit.

Die „Haus der Barmherzigkeit“-Gruppe

Das gemeinnützige Haus der Barmherzigkeit bietet schwer pflegebedürftigen Menschen Langzeitbetreuung mit Lebensqualität. In sieben Pflegekrankenhäusern und -heimen in Wien und Niederösterreich betreuen wir laufend rund 1250 geriatrische Bewohner*innen. Wir begleiten darüber hinaus rund 430 Menschen mit komplexen Behinderungen unterschiedlichen Alters in unseren 14 Wohngemeinschaften, einer Kids-WG, einem Garconnierenverbund, fünf Tageszentren und in der Mobilen Begleitung. Neben bestmöglicher Pflege und medizinischer Versorgung legen wir besonderen Wert auf einen selbstbestimmten und abwechslungsreichen Alltag.

umgekehrter Adventkalender / Foto: pixabay

Sozialkaufhaus startet wieder den "umgekehrten Adventkalender"

Panorama