Verletzung durch Softair-Waffe – Polizei sucht Zeugen

share
Eine Softairwaffe oder Airsoftwaffe ist eine spezielle Druckluftwaffe, die Rundkugeln verschießt. (Symbolbild)

Wiener Neustadt: 13-Jähriger hantierte im Auto mit Softair-Waffe

Ein Zeuge erstattete am 21. November 2022, gegen 16.30 Uhr, die Anzeige, dass eine Person in einem vorbeifahrenden Pkw, mit einer Waffe hantierte und das Fahrzeug auf der A 4 in Richtung Mattersburg fahre.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug verlief vorerst negativ. Durch die Ermittlungen von Bediensteten der Polizeiinspektion Wiener Neustadt – Josefstadt konnten ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Mattersburg als Fahrzeuglenker und ein 13-jähriger Unmündiger, ebenfalls aus dem Bezirk Mattersburg, als Mitfahrer ausgeforscht werden. Eine Softair-Waffe samt Munition wurden sichergestellt.
Bei der Einvernahme der beiden Personen gaben sie an, dass der 13-jährige während der Fahrt mit der Softair-Waffe hantiert habe.

Schuss löste sich

Weiters gaben sie an, dass sie sich bereits am 19. November 2022, gegen 14.15 Uhr, mit dem Pkw im Bereich des Bahnhofes in Wiener Neustadt aufgehalten hätten und dabei der 13-Jährige ebenfalls mit der Softair-Waffe hantiert habe. Dabei soll sich ein Schuss gelöst haben und durch das geöffnete Fenster der Beifahrerseite ausgetreten sein. Bei dem Vorfall soll niemand verletzt worden sein.

Zwei Personen von Airsoft-Waffe getroffen

Laut einer Zeugin sei jedoch dabei eine etwa 60-jährige Frau im Bereich des Ohrs getroffen und verletzt worden. Die Verletzte soll eine Hilfeleistung verweigert haben.

Ein 17-Jähriger aus Wiener Neustadt erstattete am 23. November 2022 die Anzeige, dass er bereits am 21. November 2022, gegen 16.45 Uhr, bei einer Bushaltestelle im Stadtgebiet von Wiener Neustadt, im Bereich der Zehnergasse, von zwei Projektilen einer Airsoftwaffe im Bereich der Brust und eines Auges getroffen worden sei und dabei Verletzungen unbestimmten Grades erlitten habe. Die Schmerzen habe er erst verspürt, als ein Pkw vorbeigefahren sei. In weiterer Folge konnte er eine rot/orange Kunststoffkugel am Boden liegend wahrnehmen.

Die verletzte Frau und eventuelle weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wiener Neustadt – Josefstadt, unter der Telefonnummer 059133-3393, in Verbindung zu setzen.