Töd­li­cher Ver­kehrs­un­fall im Ge­mein­de­ge­biet von Sol­len­au

share
Blaulicht Rotes Kreuz / Foto: Pressestelle BFK Urfahr-Umgebung (CC BY 2.0)
(Symbolbild)Foto: Pressestelle BFK Urfahr-Umgebung (CC BY 2.0)

Be­zirk Wr. Neu­stadt: Un­fall mit Sat­tel­schlep­per for­dert ein To­des­op­fer

Ein 52-jähriger Mann aus dem Bezirk Wr. Neustadt lenkte heute (10. April 2019), gegen 06.10 Uhr, einen Pkw auf der B 17 aus Richtung Wr. Neustadt kommend in Richtung Günselsdorf durch das Gemeindegebiet von Sollenau.

Vermutlich Reifenplatzer

Zur gleichen Zeit lenkte ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Wr. Neustadt ein Sattelzugfahrzeug in die entgegengesetzte Richtung. Wahrscheinlich durch einen Reifenplatzer verlor der 40-jährige Fahrzeuglenker die Kontrolle über das Sattelzugfahrzeug, kam auf die linke Fahrbahnseite, stieß gegen die Verkehrsleiteinrichtung und prallte frontal gegen den Pkw.

52-Jähriger in PKW eingeklemmt

Durch den Anprall wurde der 52-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der 40-Jährige blieb unverletzt. Die B 17 war im Bereich der Unfallstelle bis 09.30 Uhr zur Gänze gesperrt, es bestand eine örtliche Umleitung.