Ver­kehrs­un­fall auf der B17 beim Kno­ten Wie­ner Neu­stadt

share
Verkehrsunfall B17 / Foto: RKNÖ / T.Hackl
Foto: RKNÖ / T.Hackl

Wie­ner Neu­stadt: Kol­li­si­on zwei­er Fahr­zeu­ge Nä­he Me­tro

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten am Mittwoch (17.04.2019) gegen mittags auf der B17 beim Knoten Wiener Neustadt ein PKW und ein Kleinlastwagen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. Ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Wiener Neustadt, die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt mit mehreren Fahrzeugen sowie die Polizei wurden von der Rettungsleitstelle zum Einsatzort Fahrtrichtung Wiener Neustadt entsandt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits alle 4 beteiligten Personen selbstständig aus den Fahrzeugen ausgestiegen.

Zwei leicht verletzte Personen

Zwei betroffene Personen wurden mit leichten Verletzungen durch das Rote Kreuz Wiener Neustadt in das Landesklinikum Wiener Neustadt transportiert. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Unfallfahrzeuge und räumte rasch die beiden Fahrstreifen für den nachfolgenden Verkehr.