Über­fall auf ei­ne Ta­xi­len­ke­rin

share
Taxischild / ©  axel duerheimer / pixelio.de
Nächtlicher Überfall auf Taxi in Wiener Nesutadt© axel duerheimer / pixelio.de

Eine Taxilenkerin ist Sonntag früh in Wiener Neustadt überfallen worden, teilte die NÖ Landespolizeidirektion mit. Zwei Fahrgäste sollen ihr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihre Brieftasche gestohlen haben.

Am 11.08.2013 gegen 01:40 Uhr nahm eine 57 jährige Taxilenkerin in Baden eine weibliche und eine männliche Person (25-30 Jahre) auf. Die Fahrgäste teilten ihr mit, dass sie nach Wiener Neustadt gebracht werden wollen. In Wiener Neustadt angekommen, wurde die Lenkerin von der weiblichen Person, welche neben ihr saß, in eine Sackgasse gelotst.

Als es um das Bezahlen ging, stiegen beide Fahrgäste wortlos aus. Die Lenkerin öffnete die Fahrertür worauf ihr von der weibliche Täterin Pfefferspray ins Gesicht gesprüht wurde. Anschließend beugte sich die weibliche Person über das Opfer und entwendete die Brieftasche.

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bis jetzt ergebnislos.