Tra­di­tio­nel­le Mo­tor­rad­seg­nung in der St. Ge­orgs Ka­the­dra­le

share
Motorradsegnung 2018 / Foto: © MilRG
Foto: © MilRG

Wiener Neustadt: Eröffnung der Bikersaison an der Theresianischen Militärakademie

Seit 7 Jahren wird traditionell die Bikersaison der Uroflows Austria im Burghof der Theresianischen Militärakademie mit einem Segen eröffnet. Zahlreiche Begeisterte empfingen den Segen vom Militärdiakon Oberst Karl Kastenhofer und begannen dann geschützt ihren ersten Ausflug.

Zahlreiche Biker holten sich Segen

„Gott halte die schützende Hand auf Euch!“ war das Motto der religiösen Feier. In seinen Überlegungen brachte der Militärdiakon das Bild des Motorwunders, das aber nichts nützt, wenn die Reifen keine Luft haben, das war scheinbar das Problem der ersten Motorräder aus den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts. „Auch im Leben geht ohne Luft nichts, es ist gut so zu leben, dass man noch im Privaten und im Beruflichen genug Luft hat. Gott pumpt uns auf! Mit Gott darf man rechnen, wenn einem die Luft ausgeht. Denkt an diese unsichtbare Luft, Gott will, dass wir unser Ziel erreichen und er hat es uns versprochen!“ erklärte der Geistliche. Für die musikalische Umrahmung sorgte die talentierte Familie Preiss aus Zillingdorf.

Die gemeinsame Ausfahrt endete gemütlich beim Blockhaus-Heurigen der Familie Posch in Wartmannstetten.