Ta­ges­be­treu­ungs­ein­rich­tung in der Hei­de­an­sied­lung er­öff­net

share
Kinderbetreuung Heideansiedlung / Foto: Wiener Neustadt/Weller
Betreuerin Petra Fast, Erster Vizebürgermeister Bildungsstadtrat Dr. Christian Stocker, Betreuerin Petra Stephan, Leiterin Marina Böhm und Bürgermeister Mag. Klaus SchneebergerFoto: Wiener Neustadt/Weller

Wie­ner Neu­stadt: neu­er Be­treu­ungs­platz für 15 Kin­der

Am Freitag, dem 22. September, wurde die neue Tagesbetreuungseinrichtung in der Heideansiedlung für Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren offiziell eröffnet. Damit erhält der dislozierte Teil der Stadt Wiener Neustadt nach vielen Jahrzehnten erstmals eine Kinderbetreuung direkt in der Siedlung. Insgesamt bietet die Einrichtung Platz für 15 Kinder.

Die neue Tagesbetreuungseinrichtung Heideansiedlung:

  • Anzahl Kinder: derzeit 14, ab November wird mit 15 das Maximum erreicht
  • Anzahl Betreuerinnen: 3
  • Größe: Grundstücksfläche 913 m2, bebaute Fläche 237 m2
  • Räume: Flur/Garderobe, WC/Nassraum, Betreuungsraum, Bewegungsraum, Büro,
    Abstellräume
  • Errichtungskosten: rund 300.000,- Euro (gefördert vom Land NÖ)

Schneeberger: „Viel Spaß und Erfolg“

„Bei meinem Amstantritt als Bürgermeister habe ich versprochen, dass wir uns um die Anliegen der Heideansiedlung ganz besonders annehmen werden. Dieses Versprechen haben wir bislang auch gehalten. Wir halten regelmäßige Bürgerinnen- und Bürgerversammlungen ab, haben einen Ortsbeirat ins Leben gerufen und werden ab Anfang Oktober jedes Monat mit einer eigenen Sprechstunde hier vor Ort sein. Außerdem konnten wir die Landesstraße im Siedlungsgebiet gemeinsam mit dem Land NÖ sanieren. Besonders freut es mich aber, dass wir für die jungen Familien in der Heideansiedlung eine Kinderbetreuung schaffen konnten, die wir heute offiziell eröffnen. Bislang mussten die Kleinen einige Kilometer bis ins Stadtgebiet geführt werden, was nun ein Ende hat. Ich wünsche allen Kindern, Eltern und Betreuerinnen viel Spaß und Erfolg in diesem neuen Schmuckstück“, so Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger im Rahmen der Eröffnungsfeier.

„Erfolgreiche Bildung beginnt im Kindergarten“

Erster Vizebürgermeister Bildungsstadtrat Dr. Christian Stocker ergänzt: „Wir bieten in der Stadt Kinderbetreuung für alle Altersgruppen und in allen Stadtvierteln an. Um den ‚weißen Fleck‘ auf dieser Landkarte endgültig auszulöschen, war es besonders wichtig, auch hier eine Betreuungseinrichtung zu schaffen. Erfolgreiche Bildung beginnt im Kindergarten und sollte am besten vor der Haustür im gewohnten Lebensumfeld passieren. Das bestätigen alle Studien, und das haben wir hier umgesetzt. Ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass wir diese Tagesbetreuungseinrichtung für unsere Kinder so rasch realisieren konnten.“