Surfen statt Warten: Gratis-WLAN am Bahnhof Wiener Neustadt

Foto: Gratis WLAN in Bahnhöfen
ÖBB brint Gratis-WLAN am Wiener Westbahnhof (Bild) und in Wiener Neustadt. Foto: ÖBB/Harald Krischanz

Pilotprojekt erfolgreich gestartet – schon 5.000 User in Wiener Neustadt und Wien Westbahnhof online

Start für das Pilotprojekt „Gratis WLAN auf Bahnhöfen“: Die ÖBB haben den Wiener Westbahnhof und den Bahnhof Wiener Neustadt mit WLAN ausgestattet. Fahrgäste und Besucher können in gekennzeichneten WIFI-Bereichen ab sofort auch in der Bahnhofshalle, an den Bahnsteigen und in den Zügen im Bahnhofsbereich gratis mit Smartphone, Tablet oder Notebook im Internet surfen. Warten war früher – Surfen ist heute. Und schon „morgen“ – ab Herbst – wird auch der Wiener Hauptbahnhof mit einem leistungsfähigen WLAN Netz ausgestattet sein. Bereits in den ersten Tagen haben rund 5.000 Reisende und Bahnhofsbesucher das WLAN-Netzwerk „ÖBBfree“ benützt.

WLAN in Bahnhofshallen und an Bahnsteigen

Mit dem derzeit als Pilotprojekt umgesetzten Probebetrieb prüfen die ÖBB, ob und zu welchen Bedingungen die Fahrgäste an den größten Bahnhöfen Österreichs mit kostenlosem WLAN Zugang versorgt werden können. Unterschiedliche Aspekte wie etwa das langfristig zu erwartende Datenvolumen, das Nutzungsverhalten über den Jahresverlauf und natürlich auch eine Kosten-Nutzen Analyse werden in eine Wirtschaftlichkeitsrechnung einfließen, die über die Zukunft des Pilotprojekts entscheiden wird.

In den ÖBB Loungen in Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hbf, Salzburg Hbf, Graz Hbf, Klagenfurt Hbf und Innsbruck Hbf ist der kostenlose WLAN Zugang über ein ÖBB Funknetz schon länger Realität. Dort und auch unterwegs ist ungestörtes Arbeiten in einer angenehmen Atmosphäre möglich. Auch in den 230 km/h schnellen railjets wird WLAN seit 2012 angeboten, in den Intercity (IC)-Zügen gibt es Moving-Repeater für einen optimierten Mobilfunkempfang.

Noch mehr Info für WLAN-Nutzer

Egal ob im Bereich der Wartekojen, oder in der Bahnhofshalle, ab jetzt können Bahnhofsbesucher ihre Zeit noch besser nutzen, im Internet surfen oder mit Freunden, Familie und Kollegen in Kontakt bleiben. Damit noch mehr Gäste vom Gratis-Service profitieren, informieren die ÖBB ihre Fahrgäste an diesen Bahnhöfen mit Info-Plakaten und Flyern.

Gern gelesen