Wie­ner Neu­stadt: Start in die Ba­de­sai­son im Aka­de­mie­bad

share
Akademiebad-Saisoneroeffnung-2017 / Foto: Wiener Neustadt/Pürer
Betriebsleiter Ing. Markus Kopecky, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz und Akademiebad-Mitarbeiterin Andrea Schreiner zogen den Gewinner des im Rahmen der Eröffnungsaktion durchgeführten Gewinnspiels.Foto: Wiener Neustadt/Pürer

Trotz mä­ßi­gem Wet­ter: be­reits 61 Sai­son­kar­ten­ ­ver­kauft

Mit 29. April 2017 startete das Wiener Neustädter Akademiebad mit einem besonderen Eröffnungsangebot in die neue Saison. Wer an diesem Tag eine Saisonkarte erworben hat, durfte sich über gratis Kaffee und ein Stück Kuchen freuen.

Die Aktion wurde außerordentlich gut angenommen – 61 Saisonkarten wurden am Eröffnungstag gekauft. Zum Vergleich: 2015 waren es am ersten Tag 38 verkaufte Saisonkarten, im Vorjahr 16 Stück. 173 Badegäste konnten an den ersten drei Tagen dieser Saison im Akademiebad verzeichnet werden.

Michael Schnedlitz hoch motiviert

„Mit 173 Gästen an diesem Wochenende sind wir vor allem hinsichtlich des Wetters sehr zufrieden! Bereits am ersten Tag wurden 61 Saisonkarten verkauft. Das sind sogar mehr als die letzten Jahre. Hier wirken unsere Aktionen, die helfen sollen, unser Bad attraktiver und familienfreundlicher zu machen“, freut sich der zuständige Stadtrat Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz.

Als weitere Eröffnungsaktion gab es eine Verlosung unter allen Saisonkarten-Käufern – die Gewinnerin: Ulrike Pinkernell aus Wiener Neustadt. Sie bekommt den Preis ihrer Saisonkarte rückerstattet und darf die ganze Saison über bei Besuch des Akademiebads gratis in der Parkgarage Ungargasse parken.

Letztes Freibad der Stadt

„Das Akademiebad ist das letzte Freibad der Stadt, umso wichtiger ist es, dass sich die Besucherinnen und Besucher hier auch wohlfühlen. Das wollen wir nicht nur durch die ohnehin selbstverständlichen Kriterien wie Sauberkeit, gute Wasserbeschaffenheit und einem Angebot an verschiedenen Becken gewährleisten, sondern auch mit einem entsprechenden Eröffnungsangebot. Auch wenn das Wetter derzeit noch nicht mitspielt, so freue ich mich dennoch auf einen sonnigen Sommer und viele Gäste im Akademiebad“, so der zuständige Stadtrat Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz.