Stadt­ent­wick­lung: zwei­ter Stadt­dia­log in Wie­ner Neu­stadt

share

Die Stadt Wiener Neustadt befindet sich mitten im größten Stadtentwicklungsprozess der letzten Jahrzehnte. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern soll die Stadt raumplanerisch fit für die Herausforderungen der Zukunft gemacht werden.

Baulich-räumliche Entwicklung des Stadtgebiets

Mit dem Stadtentwicklungsplan 2030 als zentrales Steuerungsinstrument für die baulich-räumliche Entwicklung des Stadtgebiets erfolgt eine Neuorientierung. Vor allem stehen dabei die essentiellen Entwicklungsthemen (wie räumliche Entwicklung, Mobilität, Standort- und Lebensqualität, Ökologie, Ökonomie und Energieeffizienz) im Mittelpunkt, um die Grundlage für eine positive städtische Weiterentwicklung sicherzustellen.

Ein nächster wichtiger Schritt auf diesem Weg ist der zweite „Stadtdialog“ am Mittwoch, dem 7. November 2018, ab 18.30 Uhr, in der Arena Nova. Dabei werden die bisherigen Ergebnisse präsentiert, diskutiert und verdichtet.

Programm

  • 18:00 Uhr: Registrierung der Teilnehmer
  • 18:30 Uhr: Begrüßung durch Bürgermeister Klaus Schneeberger und Stadtrat Franz Dinhobl, Präsentation der Ergebnisse der BürgerInnenbeteiligung, Präsentation zentraler Inhalte des zukünftigen STEP, Diskussion in Gruppen, Schlaglichter auf die Ergebnisse der Diskussion
  • 21:15 Uhr: Abschluss der Veranstaltung durch Bürgermeister Klaus Schneeberger und Stadtrat Franz Dinhobl

Um Anmeldung für die Veranstaltung wird gebeten: veranstaltung@wiener-neustadt.at. Shuttlebus zur und von der Veranstaltung steht ab 18 Uhr zur Verfügung (Hauptbahnhof – Hauptplatz – Arena Nova)