Schned­litz Brü­der set­zen auf Se­cu­ri­tys im Ge­mein­de­bau

share
(Symbolbild)

Wie­ner Neu­stadt: zi­vi­le Ord­nungs­hü­ter ­pa­trouil­lie­ren wie­der

Nach dem Schnedlitz-Motto „Schwarze Schafe müssen verstehen, dass sie sich bei uns an Regeln halten müssen!“ wird erneut Sicherheitspersonal in den Wohnbauten eingesetzt.

Geordnetes Zusammenleben im Gemeindebau

Neben verstärkter Polizeipräsenz an Hot Spots wie dem Stadtpark zur Bekämpfung der Drogenkriminalität werden im Gemeindebau ab sofort auch wieder Securitys patrouillieren. Der Ordnungsdienst soll dabei keine Polizeiaufgaben übernehmen, sondern eine Ergänzung darstellen und im Gemeindebau für ein geordnetes Zusammenleben sorgen.

„Regeln sind einzuhalten“

„Unsere Regeln sind einzuhalten, da gibt es keine Diskussionen. Die Bevölkerung ist mit der Maßnahme zufrieden. Wir handeln während andere reden!“ so Schnedlitz und Dock-Schnedlitz selbstbewußt auf der Website der FPÖ Wiener Neustadt.