SCWN-Heimstätte wird zum “Teddybären und Plüsch”-Stadion

share
Wird die Heimstätte des SC Wiener Neustadt bald "Teddybären und Plüsch"-Stadion heißen?

Wiener Neustadt: Verlosung des Stadionnamens bringt plüschigen Gewinner aus Deutschland

Wie die Bezirksblätter berichten, kaufte die deutsche Firma “Teddybären und Plüsch” aus Mannheim ein 500-Euro-Werbepaket des blau-weißen Fußballvereins und ging als Gewinner der Sponsorverlosung hervor. Nun wird das Stadion in Wiener Neustadt bis Juni 2017 den Namen “Teddybären und Plüsch”-Stadion tragen.

Wie die Bezirksblätter berichten, kaufte die deutsche Firma “Teddybären und Plüsch” aus Mannheim ein 500-Euro-Werbepaket des blau-weißen Fußballvereins und ging als Gewinner der Sponsorverlosung hervor. Nun wird das Stadion in Wiener Neustadt bis Juni 2017 den Namen “Teddybären und Plüsch”-Stadion tragen.

Werbepakete für mehr Geld in der Vereinskasse

Anfang des Jahres bewarb der SC Wiener Neustadt seine innovative Marketingidee rund um neue 500-Euro-Werbepakete. Diese sollten den Verein nicht nur kurzfristig Geld bringen, sondern dem sponsorfreudigen Partner auch eine große Chance bieten: der erste Preis in der Verlosung am 10. März 2017 unter allen Werbepartnern  ist die Übername des Firmennamens in den Stadionnamen. Im Detail heißt das: im Eingangsbereich, über der Haupttribüne und auf der TV-Bande wird das Firmenlogo oder der Name des Gewinners prangen.

Sooo flauschig…

“Plüschig und knuddelig” sind nicht unbedingt die Assoziationen, die man – aus der Sicht des Vereins – mit einer Kampfmannschaft in der Fußball-Bundesliga in Zusammenhang bringen will. Ob das die Besucherzahlen bei Heimspielen in die Höhe treiben wird?

Einer geht noch. ;-) #scwn #stadion #stadionname #sofluffy

A post shared by WN24 / Wiener Neustadt Aktuell (@wn24aktuell) on

Eines jedoch steht fest: mit dieser Marketing-Aktion wird man noch für ausreichend Publicity sorgen. …und das knuddelige Maskottchen “Diego” ist nun endlich artgerecht untergebracht.