Schwe­rer Un­fall auf A2 bei Wie­ner Neu­stadt Nord

share
Rettungshubschrauber Christophorus 3 / Foto: ÖAMTC
Rettungshubschrauber Christophorus 3 an seinem Stützpunkt in Wiener Neustadt. (© ÖAMTC)Foto: ÖAMTC

Süd­au­to­bahn: er­neut schwe­rer Un­fall bei Wöl­lers­dorf

Nach einem Auffahrunfall zwischen Leobersdorf und Wöllersdorf kam es heute Früh in Fahrtrichtung Graz zum Erliegen des Verkehrs.

Kurz nach 8:30 Uhr ereignete sich auf der Südautobahn bei Wiener Neustadt Nord ein schwerer Unfall in Fahrtrichtung Graz. Bei dem Auffahrunfall, bei dem ein PKW auf einen LKW aufgefahren war, wurden beide Insassen verletzt.

Christophorus 3 landet auf Fahrbahn

Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 wurde angefordert, landete auf der Fahrbahn Richtung Graz, die für den Einsatz komplett gesperrt war. Das Team des Rettungshubschraubers brachte zunächst die Frau mit schweren Kopfverletzungen ins UKH Meidling. Anschließend kehrte er zur Unfallstelle zurück, flog den Mann ins Spital nach Wiener Neustadt.

Die A2 war für rund eine Stunde unpassierbar, es bildete sich ein rund sechs Kilometer langer Stau.