Re­duk­ti­on der CO­VID-Test­sta­tio­nen in Wie­ner Neu­stadt

share
Covid-Teststation Kasematten / Foto: Robert Mayer
Auch die Covid-Teststation Kasematten wird geschlossenFoto: Robert Mayer

Ab 21. Ju­ni wird das Tes­t­an­ge­bot in Wr. Neu­stadt ad­ap­tiert

Arena Nova und Marienmarkt bleiben bestehen, Kasematten und „Carnaby“ werden geschlossen.

Ab 21. Juni werden die COVID-Teststationen in Wiener Neustadt neu organisiert. Aufgrund der immer höheren Durchimpfungsrate und der massiv sinkenden Infektionszahlen können die Teststandorte in den Kasematten und im ehemaligen Geschäft „Carnaby“ geschlossen werden. Die Arena Nova und die Teststation am Marienmarkt bleiben wie gehabt zu den kundefreundlichen Öffnungszeiten bestehen.

Die COVID-Teststandorte ab 21. Juni

  • Arena Nova: täglich, von 7 bis 18 Uhr
  • Marienmarkt: täglich, von 9 bis 21 Uhr
  • Weiters werden in 9 Apotheken der Stadt Tests durchgeführt.

Ebenfalls möglich sind die Selbsttests für Zuhause. Diese sind – wenn richtig auf der Plattform protokolliert – 24 Stunden gültig. Alle weiteren Informationen zu den COVID-Tests in Wiener Neustadt finden Sie auch auf www.wiener-neustadt.at/covidtest.

Corona-Studie der FHWN / Foto: © Envato Elements

Titerstudie der FH: niedrige Dunkelziffer bei Corona-Infektionen

Bildung