Raub­über­fall auf Tank­stel­le in Sol­len­au – Hin­wei­se er­be­ten

share
Raubüberfall Sollenau / Foto: LPD NÖ
Foto: LPD NÖ

Ver­mumm­ter Räu­ber über­fällt Tank­stel­le – die ­Po­li­zei er­sucht um Mit­hil­fe.

Ein unbekannter Mann, bekleidet mit blauem Overall, Handschuhen und Kapuze betrat am 14. November 2014, gegen 21.55 Uhr, über den Eingang zum Kaffeehaus eine Tankstelle in Sollenau und bedrohte die Kellnerin mit einem Messer. Er forderte in gebrochenem Deutsch Bargeld und Zigaretten. Die Kellnerin nahm Euroscheine aus der Kasse und gab sie in ein Plastiksackerl. Der Täter nahm die Plastiktasche an sich und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Höhe der Raubbeute ist unbekannt. Niemand wurde verletzt.

Täterbeschreibung

männlich, ca. 20 bis 30 Jahre, sehr schlank, 165 cm – 170 cm groß, hinkt mit rechtem Fuß, spricht gebrochen Deutsch;
Bekleidung: dunkelblauer Overall, Handschuhe, schwarze Arbeitsschuhe.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Sollenau unter der Telefonnummer 059133-3370 oder jede andere Polizeiinspektion erbeten. Fotos können beim Büro Öffentlichkeitsarbeit und Interner Betrieb der Landespolizeidirektion Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-30-1102 angefordert werden.