Raub in Eben­furth – Po­li­zei bit­tet um Hin­wei­se

share
Phantombild / Foto: LPD NÖ / Apostoloff über Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)
Wer kennt den Mann auf dem Phantombild?Foto: LPD NÖ / Apostoloff über Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Un­be­kann­te Tä­ter ver­such­ten un­ter An­dro­hung von Ge­wal­t Bar­geld zu rau­ben.

Zwei bislang unbekannte Täter überfielen am 26. März 2015, gegen 07.30 Uhr, in Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt), unter Androhung der Verwendung eines Schlagringes, einen 26-jährigen Mann und verlangten Bargeld.

Nur Zigaretten erbeutet

Nachdem der Mann kein Bargeld bei sich hatte, forderten die Täter ihn auf, seine Zigarettenpackung auszuhändigen. Danach ließen sie vom Opfer ab und flüchteten mit der Beute von der Hintergasse in Richtung Hauptstraße. Das Opfer wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

Personenbeschreibung

Unbekannter Täter 1 (mit Schlagring):
männlich, 25–30 Jahre, 175–180 cm groß, breite Statur, ca. 85 kg, bekleidet mit dunklem/schwarzem Kapuzenpullover, schwarzer Jogginghose und dunklen Trainingsschuhen, bewaffnet mit messingfarbenem Schlagring;
Von dieser Person konnte ein Phantombild angefertigt werden.

Unbekannter Täter 2:
männlich, 23–25 Jahre, 168–172 cm groß, schlanke Statur, 65–70 kg, kurze dunkle Haare (1–5 mm), bekleidet mit eher dunkler/grüner Jacke, schwarzer glänzender Freizeithose und dunklen Trainingsschuhen;
Laut Angaben des Opfers dürften die Täter vorerst türkisch und während des Überfalles deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wöllersdorf, Telefonnummer 059133- 3386, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.