Neu­er Ob­mann des ÖAMTC-ZV – Wie­ner Neu­stadt und Um­ge­bung

share

Oli­ver Zirk­ler folgt nach 15 Jah­ren Ste­fan Franye

Am Samstag, 30.03.2019 fand im Landgasthof „Zur Schubertlinde“ in Grünbach die Generalversammlung des ÖAMTC ZV Wiener Neustadt und Umgebung statt.

15 Jahre lang war Hr. Stefan Franye Obmann des ÖAMTC ZV Wiener Neustadt, der Verein feierte bereits am 14. März 2019 sein 70jähriges Bestehen.

Speedway, Verkehrserziehung und Oldtimer

In seine „Amtsperiode“ fallen zahlreichen Speedway EM und WM Prädikatsläufe im Sportstadion von Wiener Neustadt, zwei Indoor Speedway Veranstaltungen in der Arena Nova, unzählige Projekte im Rahmen der schulischen Verkehrserziehung (NÖ Moped,- und Fahrradlandeswettbewerbe ), seit 2009 gibt es im ZV Wiener Neustadt auch eine Sektion „Oldtimer“.

Oliver Zirkler übernimmt Vorsitz

Der neue gewählte Obmann, Ing. Oliver Zirkler, ist schon seit vielen Jahren für die Rennorganisation und das Speedway & Flattrack Trainingsgelände in Eggendorf verantwortlich, er übernimmt ab sofort den Vorsitz des ÖAMTC ZV Wiener Neustadt und Umgebung, bedankt sich bei Stefan Franye für seinen unermüdlichen Einsatz, und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Unterstützt wird der neue Obmann von seinem Stellvertreter, Hr. Harald Gruber, seinen weiteren Vorstandsmitgliedern, sowie zahlreichen freiwilligen Funktionären, ohne deren Mitarbeit und Unterstützung es nicht möglich wäre seine Vorhaben umzusetzen.

Trainings und Ausfahrten

Im Zeitraum von April bis Oktober finden jeden Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr am Trainingsgelände in der „Tritol Arena“ zwischen Theresienfeld und Eggendorf Speedway & Flattrack Trainings statt – Anfänger, Hobbyfahrer und Profis sowie auch Zuschauer/Fans sind hier gerne willkommen. Am 01. Mai findet die große Oldtimer Frühjahrsausfahrt statt, Treffpunkt ist um 08:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Arena Nova.