Neue Straße für Kindergarten in der Fischabachsiedlung

share
Paul Troger Gasse / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Klubobmann Matthias Zauner, LAbg. Infrastruktur-Stadtrat Franz Dinhobl und Manfred Holzgethan (WNSKS) in der neugebauten Paul Troger-Gasse/Nikolaus Pacassi-Gasse in der Fischabachsiedlung.Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: Infrastruktur vorbereitet

Mit Februar 2023 wird der bestehende NÖ Landeskindergarten Bgm. Dr. Haberl-Gasse in Wiener Neustadt in die Nikolaus Pacassi-Gasse übersiedeln und in neuen, modernen Räumlichkeiten im Erdgeschoss des dort entstehenden EGW-Wohnbaus untergebracht sein.

Neuer Kindergarten mit 5 Gruppen

Dieser Tage konnten nun wichtige Straßenbauarbeiten in und um die Paul Troger-Gasse abgeschlossen und damit wichtige Vorarbeiten für die Ansiedlung des Kindergartens realisiert werden.

“Der Bau des Kindergartens mit fünf Gruppen in der Fischabachsiedlung ist Teil unserer großen Kindergarten-Offensive. Ebenso wichtig wie die neuen Räumlichkeiten selbst, ist dabei die umliegende Infrastruktur, weshalb wir einen Straßenneubau der Paul Troger-Gasse/Nikolaus Pacassi-Gasse vorgenommen und dieser Tage die Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen haben.”, so LAbg. Infrastruktur-Stadtrat Franz Dinhobl und Klubobmann Matthias Zauner.

Radweg nun geschlossen

“Gleichzeitig haben wir auch einen Lückenschluss des Radwegs zwischen der Luchsperger Straße und der Dreipappelstraße vorgenommen – dies im Rahmen unserer Radverkehrsoffensive und dem Handlungsfeld ‘Zukunftsfähige Mobilität’ in unserem Stadtentwicklungsplan STEP WN 2030+, in dem das Ziel ausgegeben wurde, den Anteil des Radverkehrs in den nächsten Jahren von derzeit 14 auf 20 Prozent zu steigern.”

Eröffnung Kindergarten Ungarviertel / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: Neuer Kindergarten im Ungarviertel feierlich eröffnet

Wissen