Wie­ner Neu­stadt: „Mut­ter- und Va­ter­be­ra­tung“ vor­über­ge­hend um­ge­sie­delt

share
neues rathaus Wr. Neustadt / Foto: wn24
Foto: wn24

Co­ro­na-Maß­nah­men im Neu­en Rat­haus

Die Beratungsstelle ist nun beim Verein “Startklar“ zu finden.

Aufgrund von COVID 19-Vorsichtsmaßnahmen im Neuen Rathaus ist die Mutter- und Vaterberatung ab kommendem Montag (21. September) vorübergehend in der Haidbrunngasse 18 zu finden.

Hilfe für Mütter und Väter

Die Beratungsstelle, bei der Babys untersucht und Mütter und Väter kompetent und unbürokratisch beraten werden, war zuletzt geschlossen – die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Neuen Rathauses werden von anderen Abteilungen genutzt, da das 3. und 4. Obergeschoss seit Beginn der Pandemie für den Parteienverkehr nicht zugänglich sind. Ab Montag wird die Mutter- und Vaterberatung daher vorübergehend in vom Verein “Startklar“ zur Verfügung gestellte Räumlichkeiten in der Haidbrunngasse 18 in der Nähe des Bahnhofs ausweichen.

An den Öffnungszeiten der Beratungsstelle ändert sich nichts – geöffnet ist Montag von 10 bis 11.30 Uhr sowie Mittwoch von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Die Mutter-und Vaterberatung wird unter Einhaltung aller aktuell gültigen COVID 19-Bestimmungen durchgeführt.

Beratung in Kinderfragen

In der Beratungsstelle erhalten Sie Beratung in Fragen der Entwicklung, Ernährung, Pflege und Betreuung Ihres Kindes sowie zur Vorbeugung von Krankheiten. Zudem besteht die Möglichkeit, mit anderen jungen Eltern in Kontakt zu treten und sich gegenseitig auszutauschen Die Mutter- und Vaterberatung ist mit der Kinderfachärztin Dr. Monika Peter und Frau Ulrike Biener besetzt.

Stadtbewohner mit Masken / Foto: (Symbolbild)

Corona: weitere Event-Absagen in Wiener Neustadt

Freizeit