Ma­ria Pay­er wird Wie­ner Neu­stadts Stadt­mar­ke­ting-Ge­schäfts­füh­re­rin

share
Klaus Freiberger (Schriftführer Unternehmerverein), Karl Linauer (Obmann Unternehmerverein), Neo-Geschäftsführerin Maria Payer, Bürgermeister Bernhard Müller und Notar Michael Platzer beim Notariatsakt im Rathaus.

Maria Payer wird Geschäftsführerin der neuen „Stadtmarketing und Tourismus GmbH“

Das Wiener Neustädter Stadtmarketing bekommt ab September 2013 ein ganz neues Gesicht. Und das in jeglicher Hinsicht. Einerseits werden die Strukturen von Stadtmarketing und Tourismus mit der Gründung einer neuen GmbH auf komplett neue Beine gestellt. Und andererseits wird es für diese GmbH eine neue Geschäftsführerin geben. Nach einem ausführlichen Bewerbungsverfahren wurde nunmehr die Wiener Neustädterin Maria Payer in dieser Funktion bestellt.

Neu: „Stadtmarketing und Tourismus Wiener Neustadt GmbH“

Seit vielen Jahren arbeiten die Stadt Wiener Neustadt und der Unternehmerverein in den Bereichen Stadtmarketing und Tourismus sehr eng zusammen. Zuletzt erfolgte diese Kooperation seit dem Jahr 2006 in Form der KME GmbH und des Vereins.

Um das Stadtmarketing auf noch professionellere Beine zu stellen, wurde an der Gründung einer gemeinsamen Stadtmarketing und Tourismus GmbH gearbeitet, die sich einzig und allein um diese Thematik kümmern soll.

Nach eingehenden Verhandlungen und Beratungen wird diese GmbH nunmehr, wenn weiterhin alles nach Plan läuft, am 1. September ihren Betrieb aufnehmen. Die Stadt Wiener Neustadt hält 67,4 Prozent, der Unternehmerverein 32,6 Prozent der Anteile. Darüber hinaus sind einige unterstützende „Förderer“ im Gespräch.

Die neue Geschäftsführerin

Maria Payer wurde am 18. Juni 1978 geboren und lebt mit ihrem 3,5-jährigen Sohn in Wiener Neustadt. Nach der Matura am BG Babenbergerring absolvierte sie bis zum Jahr 2000 ein Wirtschaftsstudium an der FH Wiener Neustadt. Danach arbeitete Payer in verschiedensten Positionen bei so namhaften Firmen wie „Kraft Foods Austria“, „Coca-Cola Beverages Austria“, „Unilever Austria“ oder zuletzt bei „Selecta BetriebsverpflegungsGmbH“.

Das Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren wurde zweistufig durchgeführt und vom Unternehmen „CIMA – Stadtmarketing Austria“ begleitet. Nach einer ersten Bewerbungsphase wurden fünf BewerberInnen zu einem Hearing eingeladen, bei dem sie einige Aufgaben zu erfüllen hatten. Eine Kommission bestehend aus VertreterInnen der Stadt Wiener Neustadt und des Vereins „NEU in der STADT. Die Unternehmer.“ einigte sich dann auf Maria Payer als Geschäftsführerin der neuen GmbH.