Kin­der­be­treu­ung „Kids im Zen­trum“ of­fi­zi­ell er­öff­net

share
Eröffnung „Kids im Zentrum“ / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Erster Vizebürgermeister Bildungsstadtrat Christian Stocker eröffneten gemeinsam mit Susanna Neumann (päd. Fachkraft), Julia, Petra Riegler (Pädagogin), Matteo, Jaquline Koller (Leiterin der Tagesbetreuung) und Ursula Fink (päd. Fachkraft) die neue Tagesbetreuung.Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wie­ner Neu­stadt: neue Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tung in der In­nen­stadt

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Erster Vizebürgermeister Bildungsstadtrat Christian Stocker nahmen vergangenen Freitag die offizielle Eröffnung der neuen städtischen Kinderbetreuung „Kids im Zentrum“ vor.

Seit Anfang September besuchen 22 Kinder ab 2,5 Jahren die 2-gruppige Einrichtung in der Wiener Neustädter Innenstadt.

Schneeberger: „dreifacher Impuls“

Bürgermeister Klaus Schneeberger anlässlich der Eröffnung: „Mit dieser Kinderbetreuung setzen wir gleich einen dreifachen Impuls. Erstens schaffen wir somit wieder neue Betreuungsplätze vor allem für die Kinder ab 2,5 Jahren. Zweitens konnten wir einen der Leerstände in der neuen Fußgängerzone Wiener Straße dadurch füllen. Und drittens sorgen die Kinder, ihre Betreuerinnen und Eltern für mehr Frequenz und somit Belebung in unserer Innenstadt. Damit haben wir in dieser Woche gleich zwei Bildungseinrichtungen in der Innenstadt eröffnet – diese hier für die Kleinkinder und den FH-City Campus für die ganz großen Kinder.“

Erster Vizebürgermeister Bildungsstadtrat Christian Stocker ergänzte: „Als Bildungsmetropole muss sich Wiener Neustadt laufend weiterentwickeln und neue Angebote zur Verfügung stellen. Gerade die Betreuung der Kinder ab 2,5 Jahren sind uns hier ein besonderes Anliegen, weil wir damit Möglichkeiten für die bessere Vereinbarung von Beruf und Familie schaffen können. Mit der Eröffnung von ‚Kids im Zentrum‘ gelingt uns ein weiterer, ganz wichtiger Schritt in diese Richtung.“

„Kids im Zentrum“

  • Fußgängerzone Wiener Straße – ehemaliges Geschäft „Tally Weijl“
  • 2 Gruppenräume, Garderobe, Sanitärraum auf insgesamt rund 200 Quadratmeter
  • derzeit 22 Kinder, weitere folgen im Oktober und November
  • Einschreibung für die Zukunft dann ganz normal über die Kindergarten-Einschreibung im Jänner

Spielplatz am Domplatz

Für „Kids im Zentrum“ wurde vor dem Dom (erreichbar über einen kurzen Weg durch den Hinterausgang der Einrichtung) ein wunderschöner, neuer Spielplatz errichtet. Dieser ist außerhalb der Betreuungszeiten (Mo – Fr, 16 bis 20 Uhr, Sa, So, 8 bis 20 Uhr) auch der Öffentlichkeit zugänglich und somit ein weiteres Angebot für die Familien in der Innenstadt.

Spielplatz am Domplatz / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: neue Tagesbetreuung im Zentrum

Bildung