In­fo-Ver­an­stal­tung zum neu­en „8er See“ am 3. De­zem­ber

share

Die Stadt Wiener Neustadt präsentiert die konkreten Pläne zur Neugestaltung des „8er Sees“ am Mittwoch, dem 3. Dezember, im BORG im Rahmen einer frei zugänglichen Info-Veranstaltung.

Streitthema Achtersee

Wie bereits letztes Jahr berichtet, hat das Magistrat ein konkretes Konzept entwickelt: Der See soll als Naturgebiet erhalten bleiben, aber auch ausreichend Möglichkeit zum Schwimmen bieten.

Aufgrund eines Wasserrechtsbescheides des Landes NÖ war die Stadt Wiener Neustadt als Grundeigentümer gezwungen, den „Achtersee“ auszubaggern bzw. Aufschüttungen am Ufer durchzuführen. Diese Arbeiten, die auch vorübergehende Rodungen umfassen, laufen nunmehr seit Jänner 2013 und sollen noch heuer abgeschlossen werden.

Präsentation 8er-See „neu“

Der Infoabend bietet eine ausführliche Vorstellung des Projektes, danach werden bei Infotischen Fragen zu folgenden Themenbereichen beantwortet:

Moderation: Christian Schützl, Musikalische Umrahmung: K3, für das leibliche Wohl sorgt ein kleiner Imbiss, Eintritt frei

Präsentation „8er See“
3. Dez. 2014, 18.30 Uhr
BORG Wiener Neustadt