Ho­he Aus­zeich­nung des Lan­des für Wie­ner Neu­städ­ter Ju­gend­ar­beit

share
Die Jugendbeauftragten Mag. Christoph Gausch (re.) und Stefan Kumnig freuen sich mit Referatsleiterin Dagmar Fenninger (MA7 - Referat Jugend und Familie) über die Auszeichnung als "NÖ Jugend-Partnergemeinde"

Das Team der Wiener Neustädter Jugendbeauftragten kann sich über eine hohe Auszeichnung des Landes Niederösterreich freuen. Die Arbeit von Mag. Christoph Gausch und Stefan Kumnig von „megafon“ wurde von Landesrat Mag. Karl Wilfing dahingehend gewürdigt, dass Wiener Neustadt „NÖ Jugend-Partnergemeinde 2013-2015“ ist.

Der Landesrat über die Beweggründe der Auszeichnung für „megafon“: „Eine Fachjury hat festgestellt, dass Wiener Neustadt die Kriterien für eine Zertifizierung zur ‚NÖ Jugend-Partnergemeinde‘ erfüllt. Dies ist eine Dokumentation dafür, dass in Wiener Neustadt auf wesentlichen Ebenen Jugend-Partnerschaft sichtbar und erfolgreich praktiziert wird.“

Horst Karas, zuständiger Stadtrat für Jugend: „Das ist für uns ein großer Ansporn, den bisherigen Weg genauso erfolgreich und engagiert weiterzuführen wie bislang. Wenn der Herr Landesrat unserem Team diese Auszeichnung zubilligt, dann ist das eine sehr schöne Bestätigung unserer Arbeit. Ich gratuliere dem Team von ‚megafon‘ und verspreche, dass wir auch in Zukunft DER Partner für die Jugendlichen in dieser Stadt sein werden, genau so, wie es das Land in seiner Begründung festgestellt hat.“ Bilder (ZVG): 01: Die Jugendbeauftragten Mag. Christoph Gausch (re.) und Stefan Kumnig freuen sich mit Referatsleiterin Dagmar Fenninger (MA7 – Referat Jugend und Familie) über die Auszeichnung als „NÖ Jugend-Partnergemeinde“.