Hoch zu Ross: Ni­ko­laus be­such­te die Burg

share
Nikolaus in der Burg 2018 / Foto:  © Claus/TherMilAk
Der Nikolaus auf seinem Ritt in die BurgFoto: © Claus/TherMilAk

Wie­ner Neu­stadt: tra­di­tio­nel­ler Ni­ko­laus-Be­such im In­nen­hof der The­re­sia­ni­schen ­Mi­li­tär­aka­de­mie

Gestern kam – wie jedes Jahr – der Hl. Nikolaus zu Pferd in den Burghof der Theresianischen Militärakademie, sprach nette Worte zu den Kindern, die sich bemühen sollen, ihren Eltern und Mitmenschen Freude zu bereiten.

Gestern kam – wie jedes Jahr – der Hl. Nikolaus zu Pferd in den Burghof der Theresianischen Militärakademie, sprach nette Worte zu den Kindern, die sich bemühen sollen, ihren Eltern und Mitmenschen Freude zu bereiten.

„Glöckchen klingt im MilAk-Haus, heute kommt St. Nikolaus! Kommt durch Schnee, kommt durch Wind, kommt zu jedem braven Kind.“ Die vielen anwesenden Kinder hatten bereits das gemeinsame Nikolauslied und einige Gedichte zum Empfang des Heiligen Nikolaus als Begrüßungsprogramm einstudiert. Alle Strophen des Nikolausliedes wurden dann gemeinsam gesungen und dazwischen einige Gedichte unter der Wappenwand vorgetragen. Abschließend wurden an alle Kinder die von den Eltern „mitgebrachten“ Nikolaus-Sackerl verteilt. Wie immer wurde diese Veranstaltung von der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten organisiert.

Heute: Nikolaus auf dem Hauptplatz

Heute (6. Dezember 2018) kommt der Hl. Nikolaus um 17.00 Uhr auf den Weihnachtsmarkt in Wiener Neustadt und bringt den braven Kindern ein kleines Geschenk.