Hen­ry La­den Wie­ner Neu­stadt wie­der ge­öff­net

share
Henry Laden Wiener Neustadt / Foto: RKNÖ / F. Kaiser
Henry Laden Wiener NeustadtFoto: RKNÖ / F. Kaiser

Spe­zi­el­le Si­cher­heits­vor­keh­run­gen ab 6. Ju­li

Nach mehrwöchiger Zwangspause öffnet der Henry Laden, die Second-Hand-Boutique des Roten Kreuzes, wieder seine Tore.

Der Neustart an der Bezirksstelle Wiener Neustadt erfolgt mit geänderten Öffnungszeiten und einigen Sicherheitsvorkehrungen, welche aufgrund der räumlichen Gegebenheiten notwendig sind: So ist das Betreten bzw. der Aufenthalt im Henry Laden nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet; außerdem steht Desinfektionsmittel bereit. Für die Mitarbeiterinnen unter der Leitung von Sylvia Kaiser wurden Faceshields, also Gesichtsvisiere, angeschafft. Außerdem wurde der Kassenbereich mit einer Plexiglas-Wand ausgestattet.

Sachspenden für den Second-Hand-Shop

Egal ob Kleidung, Schuhe, Spielsachen, Modeschmuck oder Geschirr – der Henry Laden des Roten Kreuzes verhilft gebrauchten Gegenständen zu einem zweiten Leben. Sehr gerne werden auch Spenden in Form von Kleidung, Ziergegenständen, Spielwaren, Küchengeräten, Bilderbücher und vieles mehr entgegengenommen. Um dies koordinieren zu können, wird um eine telefonische Kontaktaufnahme unter 059 144 / 74 000 gebeten.

Neue Öffnungszeiten

Die neuen Öffnungszeiten sind:

  • Montag: 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
  • jeden ersten Samstag im Monat: 09:00 bis 13:00 Uhr

Der Henry Laden des Roten Kreuzes Wiener Neustadt befindet sich direkt im zweiten Stock der Rotkreuz-Bezirksstelle an der Grazer Straße 41 in 2700 Wiener Neustadt.

Merkurcity in Wiener Neustadt / Foto: Merkurcity

XXL Sports & Outdoor eröffnet in Wiener Neustadt

Wirtschaft