Grün­schnitt-An­lie­fe­rung zur Ab­fall­wirt­schaft ab nächs­ter Wo­che

share
Rasen mähen / Foto: Rudy and Peter Skitterians / Pixabay
Foto: Rudy and Peter Skitterians / Pixabay

Wie­ner Neu­stadt: Co­ro­na­kri­se er­for­dert aber stren­ge Vor­sichts­maß­nah­men

Die Abfallbehandlungsanlage der Stadt Wiener Neustadt öffnet am nächsten Dienstag (7. April) zumindest teilweise ihre Tore für Individualanlieferungen.

Telefonische Anmeldung erforderlich

Unter strengen Auflagen und Vorsichtsmaßnahmen wird es möglich sein, den Grünschnitt wieder anzuliefern. Die Öffnungszeiten für die Anlieferung sind Montag bis Freitag, 7 – 10.30 und 14 – 17 Uhr, Samstag, 9 – 17 Uhr sowie Sonn- & Feiertag, 10 – 13 Uhr.

Voraussetzung dafür ist eine telefonische Voranmeldung und Registrierung (Name, Kennzeichen, Adresse, Telefonnummer) unter 0 26 22 / 373 – 660.

Grünschnitt-Anlieferungen – so funktioniert‘s

  • Die Vergabe der Termine erfolgt in 10-Minuten-Intervallen (Einteilung durch Mitarbeiter der Abfallwirtschaft). Es darf nie mehr als ein Fahrzeug einfahren.
  • Verwiegen und Bezahlung erfolgen kontaktlos. Die Kunden erhalten eine Rechnung und den Wiegeschein per Post.
  • Aussteigen ist nur für die Entladung beim Grünschnitt-Müllplatz erlaubt.
  • Ein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Menschen ist einzuhalten.

Die Öffnung für die Grünschnitt-Anlieferungen erfolgt vorbehaltlich anderer Vorgaben der Bundesregierung im Rahmen der nächsten öffentlichen Erklärung am Montag, dem 6. April.