Fahr­zeug prall­te auf B17 ge­gen Baum – Frau schwer ver­letzt

share
Schwerer Verkehrsunfall / Foto: Wiesbaden112.de via Flickr, bearbeitet (CC BY-NC-ND 2.0)
(Symbolbild)Foto: Wiesbaden112.de via Flickr, bearbeitet (CC BY-NC-ND 2.0)

Ein­satz für die Feu­er­weh­ren am Stein­feld

Eine 49-jährige Frau aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am Freitag (7. Dezember 2018), gegen 19.00 Uhr, ihren PKW im Gemeindegebiet von St. Egyden/Steinfeld auf der LB17 in Fahrtrichtung Neunkirchen. Aufgrund bislang unbekannter Ursache kam die Lenkerin rechts von der Fahrbahn ab.

Sie kollidierte mit einem Verkehrszeichen und prallte in weiterer Folge fahrerseitig gegen einen Baum. Eine vorbeikommende Notärztin übernahm bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte die Erstversorgung der eingeklemmten und schwer verletzten Lenkerin.

Feuerwehr befreite eingeklemmte Fahrerin

Die angerückten Feuerwehren mussten die Lenkerin mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Nach erfolgter Bergung von der Feuerwehr, sowie der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Lenkerin in das Landesklinikum Wr. Neustadt überstellt. Am Fahrzeug, das mit einem Kran geborgen werden musste, entstand erheblicher Sachschaden.