Erd­be­ben der Stär­ke 4,7 bei Neun­kir­chen

share
Erdbeben Neunkirchen / Foto: basemap.at
Das EpizentrumFoto: basemap.at

Es wur­den kei­ne Schä­den ge­mel­det

Heute Nachmittag ereignete sich ein Erdbeben im südlichen Niederösterreich.

Der Erdbebendienst der ZAMG meldet: Am Dienstag, den 30. März 2021 ereignete sich abends um 18:25 Uhr MEZ im Raum Neunkirchen, Österreich Niederösterreich ein kräftiges Erdbeben, das eine Magnitude von 4,7 aufwies.

Kurz und laut

Das Erdbeben wurde im Bereich des Epizentrums deutlich verspürt, und könnte in weiten Teilen Osterreichs wahrgenommen werden. Es sind im Bereich des Epizentrums leichte Gebäudeschäden möglich.