Drogen und Waffen in Baustellencontainer sichergestellt

share
Polizeibeamte / Foto: LPD
(Symbolbild)Foto: LPD

Wiener Neustadt-Land: vermutlicher Drogenhändler ausgeforscht

Die Bediensteten der Kriminaldienstgruppe Baden führten Ermittlungen gegen einen 47-Jährigen aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land aufgrund des Verdachts des Suchtmittelhandels.

Erfolgreiche Hausdurchsuchung

Bei einer durch die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angeordneten Hausdurchsuchung am 15. Jänner 2022 konnten die Bediensteten an seiner Wohnanschrift, in einem vor dem Haus abgestellten Baustellencontainer

  • 1.660 Gramm Cannabiskraut,
  • 78 Cannabispflanzen,
  • 10 Cannabispflanzenstecklinge,
  • ca. 2.000 Euro
  • und diverse Suchtmittelutensilien

auffinden und sicherstellen.

Mehrere Waffen gefunden

Weiters wurden mehrere Langwaffen, Schreckschusswaffen, Bajonette sowie Munition vorgefunden und sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.
Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Mann geständig, seit Herbst 2020 insgesamt 3,5 kg Cannabiskraut an einen Abnehmer verkauft zu haben.

Er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt auf freiem Fuß angezeigt. Der Abnehmer wird ebenfalls zur Anzeige gebracht.

Suchtmittelhändlerin festgenommen / Foto: LPD NÖ

Drogenhändlerin in Wiener Neustadt festgenommen

Panorama