Be­son­de­res „Zu­ckerl“ zum Sai­son­start im Aka­de­mie­bad

share
Saisonstart Akademiebad / Foto: Wiener Neustadt/Pürer
Andrea Schreiner, Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz, Betriebsleiter Ing. Markus Kopecky und Sonja Schmalhofer bieten am Eröffnungstag Kaffee und Kuchen.Foto: Wiener Neustadt/Pürer

Wie­ner Neu­stadt: Er­öff­nungs­an­ge­bot und Ver­lo­sung zu­m Start der Ba­de­sai­son

Auch wenn es das Wetter derzeit noch nicht vermuten lässt: Mit 29. April startet das Wiener Neustädter Akademiebad in die neue Saison – und das mit einem besonderen Eröffnungsangebot: Wer an diesem Tag eine Saisonkarte erwirbt, darf sich über gratis Kaffee und ein Stück Kuchen freuen.

Darüber hinaus findet unter allen Saisonkarten-Käufern eine Verlosung statt. Der Gewinner bekommt den Kaufpreis seiner Saisonkarte rückerstattet und darf die ganze Saison über bei Besuch des Akademiebads gratis in der Parkgarage Ungargasse parken.

Letztes Freibad der Stadt

„Das Akademiebad ist das letzte Freibad der Stadt, umso wichtiger ist es, dass sich die Besucherinnen und Besucher hier auch wohlfühlen. Das wollen wir nicht nur durch die ohnehin selbstverständlichen Kriterien wie Sauberkeit, gute Wasserbeschaffenheit und einem Angebot an verschiedenen Becken gewährleisten, sondern auch mit einem entsprechenden Eröffnungsangebot. Auch wenn das Wetter derzeit noch nicht mitspielt, so freue ich mich dennoch auf einen sonnigen Sommer und viele Gäste im Akademiebad“, so der zuständige Stadtrat Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz.

Hallenbad bei Schlechtwetter

Sollte das Wetter zum Saisonstart noch nicht passen, ist auch für eine Alternative gesorgt: Wer am 29. April eine Saisonkarte für das Akademiebad erwirbt, kann im Falle von Schlechtwetter bis einschließlich 7. Mai gratis in die Aqua Nova ausweichen.

Neues Gastro-Angebot

Das Freibad im Wiener Neustädter Akademiepark ist mit einem Sportbecken (16×50), einem Nichtschwimmerbecken (10×16) sowie einem Kinderplanschbecken ausgestattet. Ebenfalls vorhanden sind ein Tischfußballtisch, Gastronomie, Tischtennis sowie ein Eltern-Kind-Bereich mit einem Spielplatz. Die Badkantine wird ab dieser Saison wie in der Aqua Nova vom Heurigenrestaurant Wittmann in Neudörfl betrieben.

Auch in der neuen Saison gibt es wieder eine Kooperation mit dem unmittelbar neben dem Bad liegenden Parkhaus Ungargasse. Gäste des Akademiebades erhalten an der Badkasse ein Ausfahrtsticket für die Garage um lediglich 2,- Euro, womit sie um diesen Betrag bis zu einem gesamten Tag parken können.