Wie­ner Neu­stadt: Ban­ko­mat im Ki­no­cen­ter ge­knackt

share
Polizei-Absperrung / ©  Paul-Georg Meister / pixelio.de
© Paul-Georg Meister / pixelio.de

Dieb­stahl durch Ein­bruch mit auf­ge­schnit­te­nem Ban­ko­ma­ten

Angestellte eines Bankomatbetreibers fiel in den Morgenstunden des 27. November 2019 auf, dass das Gerät im Kinocenter außer Betrieb war.

Nach Kontrolle vor Ort wurde klar, dass der Bankomat durch unbekannte Personen aufgeschnitten und geöffnet wurde. Es erfolgte eine Anzeige bei der Polizei.

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften unbekannte Täter am 27. November 2019, gegen 04:00 Uhr, durch Aufbrechen von Türen und Fenstern in das Kinocenter gelangt sein. Ein im Center betriebener Bankomat wurde aufgeschnitten und daraus Bargeld in unbekannter Höhe gestohlen. Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Tel.: 059133-30-3333 erbeten.

Am Nachmittag waren Ermittler des Landeskriminalamtes Niederösterreich vor Ort. Es wurden Spuren gesichert. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren“, heißt es von der Polizei.

Verdächtiger Bargeld-Diebstahl / Foto: LPD NÖ

Trickbetrüger gesucht – Bargeld-Diebstahl in Wr. Neustadt

Panorama