Auf­fahr­un­fall legt Früh­ver­kehr lahm

share
Auffahrunfall A2 bei Wiener-Neustadt / Foto: Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt
Foto: Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Schon wie­der Auf­fahr­un­fall bei Wie­ner Neu­stadt zum Wo­chen­be­ginn

Einen kilometerlangen Stau verursachte ein Auffahrunfall am Montagmorgen auf der A2 bei Wiener Neustadt. Verletzt wurde niemand.

Reduktion auf einen Fahrstreifen

Aus unbekannter Ursache kollidierte ein steirischer Audi-Lenker mit einem voraus fahrendem Fahrzeug. Während der Aufräumarbeiten musste die Südautobahn in Fahrtrichtung Wien auf einen Fahrstreifen verengt werden. Ein kilometerlanger Stau war die Folge.

Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch und schleppte den fahruntüchtigen Audi zur nächsten Raststation, wo das Auto gesichert abgestellt wurde.