Auf­fahr­un­fall im A2-Bau­stel­len­be­reich bei Wie­ner Neu­stadt

share
Fahrzeugbergung in Baustelle / Foto: Presseteam Feuerwehr Wiener Neustadt
Fahrzeugbergung im besonders engen Baustellenbereich beim Knoten Wiener Neustadt.Foto: Presseteam Feuerwehr Wiener Neustadt

Fahr­zeug­bergung zu Fron­leich­nam

Zu einem Auffahrunfall im Baustellenbereich rückte die Feiertagsbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt am gestrigen Fronleichnam (15. Juni) aus. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr unterstützte bei der Fahrzeugbergung.

Feiertagsbereitschaft im Einsatz

Während des Mittagessens der freiwilligen Kameraden, welche sich im Zuge der Sonn- und Feiertagsbereitschaft in der Feuerwehrzentrale befanden, kam die Alarmierung zu der Fahrzeugbergung.

Im Baustellenbereich Richtung Graz, kurz vor der Ausfahrt Wiener Neustadt Süd, kam es zu einem Auffahrunfall zweier Pkws. Ein polnischer Pkw war daraufhin fahruntauglich und musste von der Fahrbahn verbracht werden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Fahrzeugbergung durch ein Privatunternehmen. Verletzt wurde niemand.