Ama­teur­mann­schaft des SK Ra­pid Wien zu Gast in Wr. Neu­stadt

share

Wie­ner Neu­stadt: für 3 Spie­le in der Are­na

Die Amateurmannschaft des SK Rapid Wien bestreitet drei Spiele der zweiten Fußball-Bundesliga in der „Wiener Neustadt Arena“.

Im September 2019 eröffnet, hat sich die „Wiener Neustadt Arena“ in der Civitas Nova längst als beliebter Austragungsort für nationale wie internationale Fußballspiele etabliert. Wie die Stadt Wiener Neustadt und der 1. Wiener Neustädter Sportclub bekanntgeben, kommt nun im April der nächste prominente Gast: Die Amateurmannschaft des SK Rapid Wien wird drei Spiele der zweiten Fußball-Bundesliga in Wiener Neustadt austragen.

“Wichtiges Signal für die Sportstadt“

„Dass wir in der Vergangenheit etwa schon die Nationalteams von Mexiko, Südkorea, Panama und USA sowie auch das österreichische Frauen-Nationalteam in der ‚Wiener Neustadt Arena‘ zu Gast hatten und nun eine Mannschaft des österreichischen Rekordmeisters Rapid hier begrüßen dürfen, ist ein ganz wichtiges Signal für die Sportstadt Wiener Neustadt. Als Sportstadtrat freut es mich, dass sich unser Stadion etabliert hat und weit über die Stadtgrenzen hinaus als Austragungsort mit perfekten Bedingungen bekannt ist. Besonders in schwierigen Zeiten tut es gut zu sehen, dass wir hier einen guten Ruf genießen“, so Sportstadtrat Philipp Gruber.

Support von Gerry Willfurth

Zweiter Vizebürgermeister und WNSC-Vorstand Rainer Spenger: „Nachdem in diesem Jahr bereits Lafnitz unsere Gastfreundschaft in Anspruch nehmen konnte, ist es jetzt die zweite Mannschaft des österreichischen Rekordmeisters, die bei uns drei Spiele austragen wird. Das ist für uns natürlich in finanzieller Hinsicht erfreulich, da wir uns – wie die meisten anderen Klubs auch – in finanziell schweren Zeiten befinden. Ich danke in diesem Zusammenhang unter anderen Gerry Willfurth, der uns diesbezüglich ebenfalls unterstützt hat.“

Die Spieltermine
• Montag, 5. April, 12.30 Uhr: Rapid II – Vorwärts Steyr
• Dienstag, 13. April, 18.30 Uhr: Rapid II – BW Linz
• Sonntag, 18. April, 11.30 Uhr: Rapid II – Horn

Die Spiele werden ohne Publikum ausgetragen.