20 Jah­re RUM­TRIEB – Ein Schau­fens­ter zum Ge­burts­tag

share
20 Jahre RUMTRIEB in Wiener Neustadt / Foto: Verein Jugend & Kultur
Julia, Petra und Bella von der mobilen Jugendarbeit Rumtrieb vor dem „Jubiläums-Schaufenster“ mit Glückstankstelle in der Wienerstraße, das das Team zum 20. Geburtstag von Rumtrieb gestaltet hat.Foto: Verein Jugend & Kultur

Wie­ner Neu­stadt: Tchi­bo-Fi­lia­le als „Glück­stank­stel­le“

Eine „Glückstankstelle“, ein Rückblick auf 20 Jahre mobile Jugendarbeit in Wiener Neustadt und einiges mehr zum Bestaunen gibt es jetzt in der Fußgängerzone Wienerstraße.

Denn die ehemalige „Tchibo-Filiale“ wurde zum „Rumtrieb-Schaufenster“, in dem es jede Menge zu entdecken gibt.

In der Stadt unterwegs

2001 hat der Verein Jugend & Kultur mit Streetwork in Wiener Neustadt begonnen. Zum Jugend- und Kulturhaus „Triebwerk“ und der Jugendberatung „Auftrieb“ gesellte sich ab nun ein dritter Bereich – die mobile Jugendarbeit „Rumtrieb“. Seitdem ist das Team in der ganzen Stadt unterwegs und für die Anliegen Jugendlicher da. Und das kostenlos und hundert Prozent vertraulich. Rumtrieb-Leiter Erwin Zimmermann: „Wir helfen Jugendlichen bei Schwierigkeiten und in ausweglos scheinenden Situationen. Aber auch bei Themen wie Familie, Beziehung, Job und Freizeit können wir super unterstützen.“

Glückstankstelle?

Aber was ist nun eine Glückstankstelle? „Jugendliche haben uns auf Postkarten geschrieben, was ihnen Freude bereitet. Und die hängen als Gesamtkunstwerk in unserem Schaufenster zum Nachlesen, um ein wenig Freude und Glück zu verbreiten“, erklärt Streetworkerin Bella. Das war aber noch nicht alles zum Geburtstag von Rumtrieb. Aktuell entsteht ein neuer Imagefilm, der auch im Schaufenster gezeigt werden wird und am 10. September lädt der gesamte Verein Jugend & Kultur mit seinen Bereichen Triebwerk, Auftrieb, Rumtrieb und Triebfeder zum 25. Geburtstag in den Bürgermeistergarten ein.

Rumtrieb Streetwork am Bahnhof Wiener Neustadt / Foto: Verein Jugend & Kultur

Streetwork am Bahnhof Wiener Neustadt hat sich etabliert

Panorama