Startseite Panorama Energie 100 Euro Zuschuss für Heizen und Energie

100 Euro Zuschuss für Heizen und Energie

Unterstützung für  1.810 Haushalten in Wiener Neustadt: 100,- Euro Energiekostenzuschuss für „Plus Card“-InhaberInnen.

Dieser Artikel wurde vor 10 Jahren veröffentlicht. (Letztes Update vor: 3 Jahren)

Plus Card-InhaberInnen profitieren heuer von einem Energiekostenzuschuss.

Ab 7. Jänner 2015 gibt es eine weitere Aktion für alle Wiener Neustädter „Plus Card“-Haushalte – und zwar einen Energiekostenzuschuss in der Höhe von 100,- Euro. 1.810 Haushalte können von dieser Unterstützung profitieren.

Unterstützung in der Heizperiode

Bürgermeister Bernhard Müller dazu: „Die ‚Plus Card’ als soziales Berechtigungssystem ist gerade deswegen so ein Erfolg, weil wir mit unseren permanenten und saisonalen Aktionen punktgenau die Bedürfnisse der Menschen treffen. Gerade die Themen Heizen und Energie sind für viele Wiener NeustädterInnen finanziell besonders heikel. Darum ist es uns ein Anliegen, hier während der Heizperiode eine Unterstützung zu geben.“

Als zusätzliches Angebot können die „Plus Card“-InhaberInnen in diesem Jahr auch eine kostenlose Energieberatung von externen Experten in Anspruch nehmen.

Abholung beim Sozialservice

Der Energiekostenzuschuss für „Plus Card“-InhaberInnen ersetzt bereits seit 2009 den ehemaligen Heizkostenzuschuss der Stadt. Die Auszahlung erfolgt einfach und unbürokratisch: Die „Plus Card“-InhaberInnen, die auch noch mittels Brief über die Aktion informiert wurden, können sich die 100,- Euro pro Haushalt von 7. bis 30. Jänner 2015 Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr, beim Sozialservice im Neuen Rathaus (Neuklosterplatz 1, 1. Stock) abholen.

Alle weiteren Informationen zur „Plus Card“ erhalten Sie unter 0 26 22/373-726 (Sozialservice) oder direkt auf der Website des Magistrats.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner