Wie­ner Neu­stadt: Ne­ham­mer gra­tu­lier­te neu­en BMI-Füh­rungs­kräf­ten

share
Nehammer gratulierte neuen BMI-Führungskräften / Foto: ©  BMI/Karl Schober
Foto: © BMI/Karl Schober

In­nen­mi­nis­ter Karl Ne­ham­mer bei Spon­si­ons­fei­er

26 Studierende schlossen am 26. August 2021 an Fachhochschule Wiener Neustadt Bachelorstudiengang „Polizeiliche Führung“ ab.

Praxis „Lebenslanges Lernen“

„Das neue Wissen, das sie in den vergangenen zwei Jahren erworben haben, ist vor allem gleichzusetzen mit der Verantwortung, die Sie künftig als Führungskräfte im Bundesministerium für Inneres übernehmen werden“, sagte Innenminister Karl Nehammer am 28. August 2021 bei der Sponsionsfeier an der Fachhochschule Wiener Neustadt. „Seien Sie sich dieser Verantwortung bewusst, wenn Sie mit Führungsaufgaben betraut werden.“ Durch Ausbildung entwickle man eine Organisation weiter, ergänzte der Innenminister. „Lebenslanges Lernen ist im Innenministerium nicht nur ein Schlagwort, sondern durch Ihr Beispiel gelebte Praxis.“

Ausbildung nach internationalen Standards

Den Bachelorstudiengang „Polizeiliche Führung Jahrgang 2018“ schlossen 26 Studierende ab, davon ein externer Studierender der Stadtpolizei Baden.

Die Ausbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter habe einen hohen Stellenwert in der Sicherheitsakademie, führte der Innenminister fort. Es handle sich um eine Ausbildung auf tertiärem Niveau, die den internationalen Standards entspreche. „Danke für das Engagement und die Initiative – ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zu Ihren Abschlüssen und wünsche Ihnen alles Gute für Ihren weiteren beruflichen und privaten Weg.“

Symbolische Übergabe des ATLAS-Vorsitzes / Foto: ©  BMI/Karl Schober

Nehammer übergibt ATLAS-Vorsitz an slowakischen Innenminister

Panorama