Sucht, Sex und Pu­ber­tät – ein­fach mal drü­ber re­den

share
Die Teams von megafon und Auftrieb laden zu zwei Elternabenden ein.

Im Ok­to­ber fin­den zwei un­ge­zwun­ge­ne El­tern­aben­de über Ju­gend-The­men in Wie­ner Neu­stadt statt.

Die Kinder- und Jugendhilfe  der Stadt Wiener Neustadt veranstaltet gemeinsam mit der Jugend- und Suchtberatungsstelle Auftrieb zwei kostenlose Informationsabende für Eltern. Ziel ist es, Eltern über die herausfordernden Lebensphasen ihrer Kinder zu informieren und gemeinsam Antworten auf oft komplexe Fragen zu finden. Die Elternabende finden im ungezwungenen Ambiente des städtischen Jugendtreffs statt und können ohne Voranmeldung besucht werden.

Die Kinder- und Jugendhilfe  der Stadt Wiener Neustadt veranstaltet gemeinsam mit der Jugend- und Suchtberatungsstelle Auftrieb zwei kostenlose Informationsabende für Eltern. Ziel ist es, Eltern über die herausfordernden Lebensphasen ihrer Kinder zu informieren und gemeinsam Antworten auf oft komplexe Fragen zu finden. Die Elternabende finden im ungezwungenen Ambiente des städtischen Jugendtreffs statt und können ohne Voranmeldung besucht werden.

Thema Suchtprävention

Eltern möchten gerne darauf vorbereitet sein, wenn ihre Kinder zu Jugendlichen heranwachsen und die stürmische Phase der Pubertät viele Veränderungen mit sich bringt. Im Rahmen dieses Informationsabends gibt es die Möglichkeit, sich über das Thema „Jugend und Sucht“ zu informieren und offene Fragen zu stellen.

„Schützen – Erkennen – Handeln?“ – Elternabend zur Suchtprävention
1. Oktober 2014, 18.30 bis 20.30 Uhr
UVZ, Wiener Neustadt

Let’s talk about Sex

In der Pubertät finden enorme körperliche und seelische Veränderungen statt, die Kinder und Jugendliche zu bewältigen haben. Wir möchten den Eltern Mut machen, sich den Anforderungen ihrer Kinder zu stellen und sie in dieser höchst emotionalen und spannenden Lebenssituation zu unterstützen.

„Wie darüber reden?“ – Sexualentwicklung und -erziehung in der Pubertät
22. Oktober 2014, 18.30 bis 20.30 Uhr
UVZ, Wiener Neustadt

„Die Pubertät ist eine spannende und aufregende Zeit, doch sie bringt auch Sorgen und Konflikte, auch für die Eltern der Jugendlichen, mit sich. Deshalb gibt es an diesen beiden Abenden die Möglichkeit Themen, Ängste und Sorgen gemeinsam mit den Eltern und Angehörigen zu besprechen und für Fragen zur Verfügung zu stehen.“ so Kati Tamandl von Auftrieb.

Facebook-Event