Christoph Dostal unterstützt Kulturarbeit der Stadt

Foto: Christoph Dostal
Klaus Schneeberger, Christoph Dostal und Franz Piribauer (v.l.n.r.) bei der Präsentation im Rathaus. Foto: Magistrat

Wiener Neustadt: Künstlerisches Multitalent Christoph Dostal engagiert sich für städtische Kulturarbeit

Wiener Neustadts Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer, MSc, präsentierten einen prominenten Neuzugang im Kulturbetrieb der Stadt: Schauspieler, Tänzer und Kabarettist Christoph Dostal wird ab sofort die kulturelle Arbeit in der Stadt unterstützen und seine Kompetenzen bei den zukünftigen Aktivitäten einbringen.

Landesausstellung 2019 ruft

„Es freut mich außerordentlich, dass ein derart erfolgreicher und renommierter Kulturschaffender wie Christoph Dostal sich bereit erklärt, in unser Team zu kommen und an der kulturellen Weiterentwicklung der Stadt federführend mitzuarbeiten“, begrüßte Bürgermeister Klaus Schneeberger Dostal im Rahmen eines Pressegesprächs. Schneeberger weiter: „Gerade vor dem Hintergrund unserer Bemühungen um die Landesausstellung 2019 gilt es, den kulturellen Status der Stadt noch weiter auszubauen und ganz neue Ideen zu entwickeln. Ich bin überzeugt, dass Christoph Dostal mit seiner Erfahrung für uns hier Goldes wert sein wird.“

Stadt will kulturelle Akzente setzen

„Nach vielen auf den Weg gebrachten Projekten 2015 geht es nun einerseits darum, das bereits geplante Kulturprogramm für 2016 bestmöglich umzusetzen und andererseits um die Erarbeitung eines entsprechenden Programms für die folgenden Jahre“, so Kulturstadtrat Franz Piribauer. Der Stadtrat verwies auch auf die Verbundenheit Dostals zur Region: „Mit einem international höchst erfolgreichen künstlerischen Multitalent, das noch dazu aus unserer Region kommt, können wir die Weichen dafür stellen, dass Wiener Neustadt in Zukunft im Kulturbereich deutliche Akzente setzen kann.“

Multitalent Christoph Dostal

Christoph Dostal wuchs im Ort Frohsdorf in der Marktgemeinde Lanzenkirchen auf. Er absolvierte eine Schauspielausbildung am Konservatorium Wien Privatuniversität und eine Tanzausbildung an der London Contemporary Dance School. Danach spielte er in einigen Spielfilmen, Kinofilmen und Fernsehserien mit.

Die Kulturoffensive Wiener Neustadts

Wiener Neustadt soll in den nächsten Jahren als kultureller Nahversorger des südlichen Niederösterreichs bzw. der Region von Baden bis Hartberg und vom Schneeberg bis ins Burgenland und nach Sopron (Ungarn) etabliert werden.

Dafür sind folgende Maßnahmen geplant:

  • Etablierung eines spannenden und breitenwirksamen Kulturprogramms
  • Kulturelle Interaktivität mit der Bevölkerung (vor allem mit der Jugend und den Schulen)
  • Entwicklung einer neuen Corporate Identity für den kulturellen Auftritt der Stadt
  • Erstellung attraktiver Abonnement-Pakete
  • Konzeption einer professionellen und effizienten Organisationsstruktur
  • Ausbau des regionalen, nationalen und internationalen Kultur-Netzwerks

Kommentare

Zu diesem Beitrag sind zur Zeit keine Kommentare möglich. :-(

Gern gelesen