50 StraßenkünstlerInnen machen im Mai die Innenstadt zur Bühne

Foto: Strassenkunstfestival 2017
Künstler aus unterschiedlichen Nationen werden im Mai die Innenstadt Wiener Neustadts beleben. Foto: z.V.g. / Grafik: WN24

Wiener Neustadt: Das sind die Acts des Straßenkunstfestivals 2017

Von 18. bis 20. Mai 2017 findet in der Wiener Neustädter Innenstadt die diesjährige Auflage des Straßenkunstfestivals 2017 statt. „DAS niederösterreichische Straßenkunstfestival“, wie es seit diesem Jahr offiziell heißt, besticht mit 20 Gruppen bzw. rund 50 internationalen, aber auch regionalen Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Sparten der Straßenkunst.

Das Programm

  • Donnerstag, 18. Mai: 18 – 22 Uhr: Opening
  • Freitag, 19. Mai: 10 – 12 Uhr: „Straßenkunstschmankerl“ als Vorgeschmack
    13.30 Uhr: Große Straßenkunst-Parade vom Stadttheater zum Marienmarkt und Vorstellung der Küünstlerinnen und Künstler durch Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger
    14 – 22 Uhr: Auftritte
  • Samstag, 20. Mai: 12 – 22 Uhr: Auftritte

Hier kommen alle Künstler in alphabetischer Reihenfolge:

Billy Kidd (CAN)

Zauberei – Die Magierin Billy Kidd ist rund um den Globus erfolgreich und bekannt aus TV-Shows auf BBC, Discovery Channel, … Ihr Zauber schockiert und begeistert, sie verwandelt Papier in Geld, findet Karten an den seltsamsten Orten und zeigt eine Comedy-Entfesselungsnummer. Eine Familien-Show mit viel Publikumsbeteiligung.

Biscuits (AUT, Wiener Neustadt)

Musik – Biscuits, die junge Band aus dem Raum Wiener Neustadt, bewegt sich musikalisch durch die Genres Indie, Alternative, Acoustic und Progressive, geprägt von Jeff Buckley, Feist, Florence and the Machine, The Frames und Pink Floyd. Vermischt werden akustische, wie auch elektronische Elemente.

Cia Intrépidos (ARG)

Akrobatik, Jonglage – Entschlossen, alles zu riskieren, gelingt den exzentrischen Künstlern in der Zirkus-Theater-Show „A Lucky Strike“ (Glückstreffer) ihr Meisterstück: Akrobatik, Verrenkungen, Seiltanz, Jonglagen und viel Humor. Folgen Sie den beiden auf einer emotionalen Achterbahnfahrt ins Glück.

Circo Puntino (ITA)

Akrobatik, Artistik – „Gregor & Katjusha’s Great Circus Show“: Die Stars der Show sind großartige Artisten. Sie sind zwar nur zu zweit, erwecken aber mit ihrem German Wheel (Rhönrad) und dem „3-wheeled-giraffe“-Einrad den Zauber des Zirkus. Eine unterhaltsame, poetische und surreale Straßenshow mit brennendem Finale.

Clap Clap Circo (ARG / URU)

Hula-Hoop, Jonglage, Feuer – „Gulp“ ist eine Zirkus-Theater-Show voll von Hula Hoop, Jonglage, Fake-Magie und jeder Menge Humor. Dieses verrückte Paar wird Ihre Herzen gewinnen und das Publikum an der Energie ihres „magischen Elexiers“ teilhaben lassen. Eine originelle, lustige und sehr dynamische Show für jedes Publikum.

Creme & Brulè (ITA)

Feuertheater – Feuer, Tanz und Romantik: Das italienische Duo lädt Sie ein zu einer poetischen Show in eleganter Retro-Atmosphäre, die alle Herzen schmelzen wird. Eine faszinierende Geschichte, wortlos erzählt von zwei Clowns, die zum Rhythmus des Swing tanzen und mit dem Feuer der Liebe spielen.

Dancefire (AUT, Wiener Neustadt)

Showtanz – „Tanzen ist wie Träumen mit den Füßen“. Dancefire – DIE Showformation aus der Tanzschule Weninger in Wiener Neustadt freut sich darauf, euch mit ihrer guten Stimmung und ihrer Freude an dem, was sie tun, anzustecken. Taucht mit den Tänzerinnen und Tänzern ein in einen kurzen Tagtraum.

Drumatical Theatre (AUT, Wiener Neustadt)

Percussion-Show – Eine der international agierenden Percussion-Shows, die zu den besten und kraftvollsten ihres Genres zählt.

Elabö (GER)

Akrobatik-Theater – „Schachmatt“: Im Flair eines Stummfilms erzählt die Show „Schachmatt“ die amüsante Geschichte einer zum Leben erwachenden Schachpartie. Mit der modernen Kombination aus Akrobatik und Theater versetzt das Duo „elabö“ das Publikum ins Lachen und Staunen.

El Diabolero (AUT)

Diabolo-Show – „Diabolirium“: Die höchst beeindruckenden, spektakulären Jonglage-Einlagen sind nur einer von vielen Bausteinen dieser international mehrfach preisgekörnten Straßenshow. Ein Zusammenspiel von Clownerie, Pantomime, Improvisation und Magie.

El Loren (ESP)

Musik, Streetdrummer-Show – Beats im mitreißenden Rhythmus: Funk, Electro, Drum N‘ Bass. Das Instrumentarium des Streetdrummers El Loren besteht aus Eimern, Pfannen, Töpfen, Deckeln und Plastikrohren! Der Spanier begeistert mit seiner „PVC Music“ und rührt damit die Werbetrommel für Nachhaltigkeit und Müllvermeidung.

Ernest the Magnifico (AUS)

Comedy-Stuntshow – Ernest the Magnifico verbindet einen liebenswerten australischen Charakter mit einzigartigen und lustigen Stunts, mit dabei ein übermotorisiertes „Stuntauto“ und ein Pogostick in Übergröße. Garantierter Spaß, der kein Auge trocken lässt!

Garaghty & Thom (GBR)

Streetcomedy, Einrad, Jonglage – Ungeniert und tiefschwarz: britischer Humor vom Feinsten. Die beiden sind vielfach ausgezeichnete Veteranen der Streetcomedy. Ihr mühsam kontrolliertes Chaos aus erstklassigen Zirkustricks, Kabarett und Improvisation reißt garantiert jeden Besucher mit! Mutige sitzen in der ersten Reihe.

Jerson Jimenez (DOM)

Malerei – Am 19. Mai wird in der Dom Galerie von 10:00 bis 17:00 Uhr der aus der Dominikanischen Republik stammende Künstler Jerson Jimenez live ein 200 x 180 cm großes Werk malen. Dabei wird Jerson seine sehr erfolgreiche Spray-Paint und Acryl-Technik präsentieren. Ein künstlerischer Malstil mit der Absicht, dem Betrachter ein positives Gefühl zu vermitteln, ein Gefühl, das man mit Worten nicht ausdrücken kann.

Jordi (ITA)

Mimeclown – „Jordi en solex“: Die bizarre, auf den ersten Blick verrückte Figur mit der unendlichen Mimik entpuppt sich als technisch untalentierter Clown mit großem Gefühl für das Absurde. Die Zuschauer werden zu Akteuren, genauso wie Wasserflaschen, Trompeten, Klingeln, Lenkräder, Mini- und Einräder.

Mantega (Kap Verde)

Jonglage, Comedy – „Mantega Voadora“: Sehr originell und innovativ lädt Mantega das Publikum auf eine Reise ohne Worte ein. Lachen und Stauen sind bei dieser Show garantiert und ständige unerwartete Überraschungen sind Teil des Auftritts. Eine Kombination aus Komödie, Jonglage und Charisma.

Palo Santo (ARG / BOL / CHI / COL / GER)

Musik – Eine explosive Mischung aus Latin & Reggae, Samba & Raggae, Cumbia, Socca & Afro, Balkanbeats, … die Barrieren sprengt und Menschen zusammenbringt.

Sara Twister (GER / IND)

Kontorsions-Akrobatik – Sara Twister bezaubert in ihrer dynamischen, rasanten Comedy-Show „Ready. Aim. Fire“ (Bereit.Ziel.Feuer) die Herzen ihres Publikums. Sie ist einer der wenigen Schlangenmenschen auf dieser Welt, die während sie auf ihren Armen balancieren auch noch Bogenschießen können … mit den Füßen!

Theater of Marionettes (HUN)

Marionettentheater – Bence Sarkadi erzählt Kurzgeschichten mit seinen Marionetten. Ohne Worte, begleitet von Musik, geeignet für Publikum aller Altersgruppen. Das One-Man-Puppentheater war bereits auf den Straßen und Bühnen von 6 Kontinenten unterwegs und hat prestigeträchtige Preise auf der ganzen Welt gewonnen.

Trinity (CHI)

Fußjonglage – „If the world were upside down“: Mit dem Rhythmus der Musik, uralten Zirkustechniken und Parodien auf die Gegenwart lädt die chilenische Artistin Trinity ein, sich die Welt auf den Kopf gestellt vorzustellen. Dabei jongliert sie mit ihren Füßen … what else?!

Kommentare

Gern gelesen